Fitness nach der REHA

Wer bei der „Fitness nach der REHA“ teilnehmen möchte, hat meistens schon 50 Stunden, manchmal auch mehr, REHA-Sport unter Anleitung eines Fachtrainers hinter sich. Hier greift Claudia Näckel (Physiotherapeutin und Trainerin für den Orthopädischen REHA-Sport) diejenigen auf, die keine neue Verordnung mehr von Ihrer Krankenkasse bewilligt bekommen. Mit dem Gütesiegel des DOSB (Dt. Olympischen Sportbund) ist dieses Programm sogar mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet.
In 60 Minuten Unterricht – also 15 Minuten längerem Unterricht als in der REHA – werden alle Aspekte des Orthopädischen REHA-Sports berücksichtigt und auch enge soziale Kontakte in der Gruppe aufgebaut. Jede Woche stehen neue Herausforderung an die Teilnehmer auf dem Plan.

Die Gebühren dafür betragen für ASC Mitglieder 3€ pro Stunde, für Flatratler kostenlos und für Gäste 7€ pro Stunde.

Fitness nach der Reha wird in Kursform angeboten, das heißt man muss sich für 10 festgesetzte Termine anmelden und bekommt im Anschluss eine Bescheinigung für die Krankenkasse zwecks Kostenerstattung.
Los geht es bei einer Teilnehmerzahl von 10 Personen für 10 Wochen. Bitte melden Sie sich an!