+49 2102 47 44 55 mail@asc-ratingen.de

Die Anmeldungen basieren ausschließlich auf Einträgen in SPORTMEO auf der Basis der dort eingerichteten Kurse (in der Regel quartalsweise). Dabei können Teilnehmer sich selbst registrieren und anmelden oder auch über ein Formular die Anmeldung für einen oder mehrere Kurse in der ASC Geschäftsstelle einreichen; in diesem Fall übernimmt die Geschäftsstelle die Eintragung in SPORTMEO.

Auf Basis der eingetragenen Anmeldungen in SPORTMEO werden die gesamten Kursgebühren sowohl für Vereinsmitglieder als auch für vereinsfremde Teilnehmer ermittelt und grundsätzlich per Lastschrift eingezogen, wobei die belegten Kurse (Kurzbezeichnungen) in den Buchungstext geschrieben werden. In Ausnahmefällen ist auch eine Überweisung der Gebühren durch Teilnehmer möglich.

Für Mitglieder des ASC Ratingen gilt bei Kursen im Bewegungszentrum (BWZ) eine Rabattstaffelung, die sich gegenüber der früheren Regelung etwas verändert hat, im Ergebnis jedoch ähnlich wirkt:

Früher wurde der erste (teuerste) Kurs zu 100%, der zweite zu 50% und alle weiteren Kurse zu je 25% der normalen Kursgebühren berechnet; die neue Rabattstaffelung setzt dagegen auf der Anzahl der insgesamt gebuchten Termine auf, d.h. die Anzahl der Termine pro gebuchten Kurs wird addiert und auf diese Gesamtzahl wird die Rabattstaffel angewendet.

Alt: Anzahl der KURSE Neu: Anzahl der TERMINE
Kursnummer Abrechnung Rabatt Terminanzahl Freitermine Rabatt
1. 0% 0% 0 – 14 0 0%
2. 50% 25% 15 – 28 6 21%
3. 25% 42% 29 – 42 15 36%
4. 25% 50% 43 – 56 24 43%
5. 25% 55% 57 – 70 33 47%
6. 25% 58% 71 – 84 42 50%

Wesentlicher Punkt bei dieser neuen Methode ist, daß die Anmeldungen bis zu einem definierten Stichtag (z.B.  3 Wochen nach Quartalsbeginn) vorliegen müssen, um in den automatischen Abrechnungszyklus zu kommen. Später erfolgende Anmeldungen müssen von Hand nacherfaßt werden und gehen in die Rabattberechnungen nicht mehr ein.